Jazz

King Georg

Immanuel Wilkins Quartet

Immanuel Wilkins (sax), Micah Thomas (piano), Rick Rosato (bass), Kweku Sumbry
(drums)
Altsaxophonist Immanuel Wilkins hat das Zeug dazu, sich neben den Ikonen der
JazzMusik einzureihen. Wilkins begibt sich in seiner Musik keineswegs auf
popmusikalisches Glatteis, sondern vertraut konzentriert und bescheiden auf eine
ihm seit der Kindheit gegebene eigene Spiritualität. Ohne das Vorbild zu kopieren,
lässt Wilkins auf »The 7th Hand« Anklänge an den großen John Coltrane wach
werden.

Der Eintritt ins King Georg ist nur mit 3 G möglich. Bei Gästen mit keiner Impfung wird ein aktueller Antigen-Test benötigt. Für Gäste mit vollem Impfschutz oder einer Booster Impfung entfällt die Testpflicht.
Der ermäßigte Ticketpreis ist gültig für Auszubildende & Studenten.

Adresse

King Georg

Sudermanstraße 2

50670 Köln [ Innenstadt ]

www.kinggeorg.de

King Georg

Immanuel Wilkins Quartet

Konzerte an diesem Ort

03.12.2022, 20:30 Uhr

Oiro Pena

05.12.2022, 19:30 Uhr

Ben Fitzpatrick Quartett

06.12.2022, 19:30 Uhr

Jiggs Wigham Trio

07.12.2022, 19:30 Uhr

King Georg Session

08.12.2022, 19:30 Uhr

Felix Hauptmann Percussion

14.12.2022, 19:30 Uhr

Young Talents: Lucca

20.12.2022, 19:30 Uhr

Anke Helfrich Trio

Veranstaltungsort

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...