Musik in Köln
Ein Projekt des initiativkreises freie musik (ifm) …




mehr …




Bild

Sa, 29.04.2017, 20:30 h

Stadtgarten (Konzertsaal)

reiheM präsentiert:
G*Park & Eric Cordier

G*Park: BIOTA (psycho acoustic musique concrète)

Genuin vertraut mit den Methoden der Musique Concrète bewegen sich die Kompositionen von G*Park, die vollständig aus Fieldrecordings entstehen, zwischen Geräuschmusik, Post-Industrial, Soundscape Composition, Dark Ambient und Noise. Durch umfangreiche Prozessierung und eine elaborierte Montage produziert Marc Zeier ein seltsam faszinierendes, partiell beunruhigendes oder verstörendes Klanggeschehen. Dieses entzieht sich dabei einer klaren Zuordnung. Wechselweise überlagern sich darin subtile atmosphärische Konfrontationen, irritierende psychische Zustände, starke energetische Resonanzen und bisweilen traumatische Szenarien. Zeier, ehemaliges Mitglied der Schimpfluch-Gruppe, entwickelt seine Solowerke einer aktualisierten „psycho acoustic musique concrète“ durch ein präzises Zusammenspiel von fließenden Schichtungen, Abrissen, Brüchen und perspektivischen Kontrastierungen.

Eric Cordier: Sounds of Saturn

In Kooperation mit dem CNES (Centre national d'études spatiales) und basierend auf den Daten und Aufnahmen der Cassini-Huygens-Mission zum Saturn entwickelte Eric Cordier eine psychedelisch-spektrale Musik in Analogie zu den Veränderungen innerhalb der Magnetosphere des Planeten, welche die dort beobachtete Dynamik zwischen permanentem Wandel und Stasis aufgreift.

Eric Cordier: Chair du Bagne / Flesh of the Penal Colony

Das durch den Roman „Papillon“ bekanntgewordene Straflager in Saint-Laurent-du-Maroni (Französisch-Guyana) besuchte Eric Cordier in 2014. Während einer zweimonatigen Residenz produzierte er vor Ort aus Fieldrecordings, noch erhaltenen Aufnahmen von Gefangenen und Zeitzeugenberichten eine eindringliche Reflexion über die „Malaise“ dieses Ortes, die in den heutigen Ruinen immer noch gegenwärtig ist.

Mitwirkende
G*Park (Marc Zeier)

Eric Cordier

Eintritt
VVK: n.a. AK: 10,00€

Homepage
www.stadtgarten.de/index.php?m=event&type=Konzert&id=11060

Veranstaltungsort
Lageplan (Google Maps)Stadtgarten
Venloer Str. 40
50672 Köln

Homepage (ext. Link)Telefon 0221 / 952994-0
Fax 0221 / 952994-9
mail@stadtgarten.de
www.stadtgarten.de

… zurück

Aktuell

In eigener Sache
Hausputz: Gute Vorsätze für 2017
Bekanntlich ist der Jahreswechsel die Zeit der guten Vorsätze. Einen aber hatte die Redaktion schon lange vor Silvester gefasst: Nämlich die Stammdaten auf diesen Seiten wieder einmal gründlich auf Vordermann zu bringen. Dabei sind wir natürlich auf die Hilfe des geneigten Publikums angewiesen, und daher fordern wir alle musikalisch oder institutionell Aktiven, die sich auf diesem Portal in der Rubrik "namen + orte" wiederfinden, ihre Daten einmal durchzusehen und uns ggf. den aktuellen Stand per Mail an mjb{at}musik-in-koeln.de zu senden -- was sich selbstverständlich auch an Nicht-ifm-Mitglieder richtet. Weiterlesen...
Weitere Themen

Von 17 Uhr bis Mitternacht
Kölner Musiknacht (17.9.2016) …


orgel-mixturen 2016
12. Int. Festival für zeitgenössische Orgelmusik…


Brückenmusik 22: Michaela Melián, Barkarole
11.-17. Juli 2016…


Acht Brücken 2016
Musik und Glaube…


Jüdische Identitäten
Forum neuer Musik 2016 des DLF…


Kölner Jazzkonferenz gegründet
Neues Dreigestirn spricht ab jetzt für die Jazzszene…


19. Dellbrücker Jazzmeile
22.-25. Oktober 2015…