Stadtgarten

Past & Present – The Music of Dirk Raulf

Der Vorverkauf ist beendet. Es sind noch ausreichend Tickets an der Abendkasse erhältlich.


Vieles hat sich getan, seit sich Dirk Raulf Ende der 80er/Anfang der 90er mit den Bands Kölner Saxophon Mafia und TOME XX als Saxophonist und Komponist einen Namen machte. Zahllose eigene Projekte als Komponist, Musiker, Autor, Kurator, Veranstalter und Regisseur, das eigene Klein-Label POISE, etwa 100 Auftragsmusiken für Theater, Film und Tanz, ferner Festivals, Hörspiele, Theaterstücke und immer wieder unterschiedlichste Musikprojekte, darunter „NOX“ mit dem Kölner local hero Gerd Köster (2003 - 2009) und seit 2008 das von Raulf gegründete Bass-Saxophon-Quartett DEEP SCHROTT. Das neueste Projekt heißt „d.o.o.r“, ein Duo mit der Sängerin und Keyboarderin Oona Kastner, mit der Raulf seit 2019 auch verheiratet ist. Die beiden haben für ihr erstes Album „Songs from a darkness“ sofort den Preis der Deutschen Schallplattenkritik erhalten und arbeiten gerade an einer großen Klang-Installation für das Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main.

Mit „The Music of Dirk Raulf“ zeigt der Stadtgarten einen Überblick über sein derzeitiges musikalisches Schaffen. Neben „d.o.o.r“ ist er mit DEEP SCHROTT zu hören (die Band stellt ihr fünftes Album vor), ferner mit seinem langjährigen musikalischen Partner Frank Schulte (electronics) als „sonargemeinschaft“ und zum Auftakt ganz einfach SOLO. Alle Kompositionen an diesem Abend von Dirk Raulf.

www.dirkraulf.de
www.deepschrott.de
www.poise.de

Besetzung

  • Jonas Engel, Andreas Kaling, Jan Klare bass saxophone
  • Frank Schulte electronics
  • Oona Kastner vocals, electronics, keyboards
  • Dirk Raulf composition, reeds, bass saxophone
Adresse

Stadtgarten

Venloer Straße 40

50672 Köln [ Innenstadt ]

www.stadtgarten.de

Stadtgarten

Past & Present – The Music of Dirk Raulf

Besetzung

  • Jonas Engel, Andreas Kaling, Jan Klare bass saxophone
  • Frank Schulte electronics
  • Oona Kastner vocals, electronics, keyboards
  • Dirk Raulf composition, reeds, bass saxophone

Veranstaltungsort

Stadtgarten

Seit 1986 ist der Stadtgarten unter der Leitung der Initiative Kölner Jazz Haus die Spielstätte für Jazz in Köln und mittlerweile nach Willen des Landes NRW und der Stadt Köln das „Europäische Zentrum für Jazz und aktuelle Musik“.