Basilika St. Aposteln

Orgelnacht "Kontakte"

im Rahmen des 11. Ökumenischen Kirchenmusikfestivals "3-2-1 ... Orgel!"

Musik für 2-5 Organisten und 2 Percussionisten: "Organisten sind Einzelkämpfer" – dem entgegen steht das Programm "Kontakte". Fünf Tastenmusiker haben ein Programm der Extraklasse erarbeitet. Zu hören sind neben Teilen der Musik des Films American Beauty (1999) auch Werke des 1993 verstorbenen Musikers Frank Zappa und Kompositionen des großartigen Tangokomponisten Astor Piazzolla. Spannung erzeugt der Gegensatz zwischen Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart bis Leonard Bernstein.

Zutritt zu unseren Konzerten nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen (bringen Sie bitte unbedingt Ihren Nachweis mit!). Eine vorherige Anmeldung zu unseren Konzerten ist seit Inkrafttreten der neuen Corona-Schutzverordnung für das Land NRW nicht mehr erforderlich.

Ensemble 50 Finger
Matthias Haarmann, Markus Hinz, Thomas Hinz, Meik Impekoven, Thomas Roß (Tasteninstrumente) & Norbert Krämer, Michael Pattmann (Percussion)

BasilikaMusik St. Aposteln
Vincent Heitzer
kantor@st-aposteln.de
www.basilikamusik.koeln

Adresse

Basilika St. Aposteln

Neumarkt 30

50667 Köln [ Innenstadt ]

www.st-aposteln.de/

Basilika St. Aposteln

Orgelnacht "Kontakte"

Konzerte an diesem Ort

18.09.2021, 20:00 Uhr

Orgelnacht "Kontakte"

19.09.2021, 16:00 Uhr

Klavier Solo

21.09.2021, 20:00 Uhr

Dienstags-Orgel | Orgelkonzert

28.09.2021, 20:00 Uhr

Dienstags-Orgel | Orgelkonzert

Oktober

03.10.2021, 16:00 Uhr

Klavier Solo

10.10.2021, 16:00 Uhr

Klavier Solo

17.10.2021, 16:00 Uhr

Gitarre Solo

24.10.2021, 16:00 Uhr

Orgel Solo

28.10.2021, 20:00 Uhr

Chorkonzert "Sendung und Nachfolge"

Veranstaltungsort

Basilika St. Aposteln

St. Aposteln ist eine von zwölf romanischen Basiliken in Köln. Die dreischiffige Basilika St. Aposteln liegt am Neumarkt. Sie zeichnet sich durch eine besonders große Dreikonchenanlage aus, in die zwei flankierende Osttürme integriert sind. Ihnen gegenüber steht der Westturm, der mit seinen ca. 67 m die anderen Türme der Kölner romanischen Kirchen überragt. Anders als bei Groß St. Martin, wird ...