Jazz

King Georg

Oiro Pena

Anit Vauhkonen (Schlagzeug), Johannes Sarjasto (Saxophon/Flöten) Philip Holm (Kontrabass), Staffan Södergård (Klavier)
Was einst ein „One Man Band“ Studioprojekt war, entwickelte sich zu einer richtigen Band, die jüngst ihr viertes Album veröffentlichte: Ima ( Jazzaggresion ).
Die Band, rund um den Multi-Instrumentalist Anit Vauhkonen, der u.a. bei der finnische Jazz Fusion Band, Soft Power, Saxophone und Flöte spielt, zählt jetzt schon, unter Plattensammlern und begeisterten Spiritual Jazz-Hörern, zu dem vielversprechendsten newcomer des skandinavischen Raums.
Mit eine bestimmte Verschmelzung von Jazz, Spoken Words und Folklore, tritt die Band in die Fußstapfen von Don Cherrys musikalischer Phase nach „Mu First Part“ (1969), in der er auch eine enge Beziehung zu den skandinavischen Länder hatte.
Ob melodischer Jazz oder gekonntes Chaos, die Musik von Oiro ist stets warm und einladend.

Adresse

King Georg

Sudermanstraße 2

50670 Köln [ Innenstadt ]

www.kinggeorg.de

King Georg

Oiro Pena

Konzerte an diesem Ort

04.02.2023, 19:30 Uhr

Camille Bertault & David Helbock

08.02.2023, 19:30 Uhr

Simon Bremen Quartett

09.02.2023, 19:30 Uhr

Ava Charlie

11.02.2023, 20:30 Uhr

The Begotten (Leuven/Belgien)

14.02.2023, 19:30 Uhr

Ella & Joe Pass Tribute Show

22.02.2023, 19:30 Uhr

King Georg Five

23.02.2023, 19:30 Uhr

Carolyn Breuer & Andrea Hermenau

24.02.2023, 20:30 Uhr

Christoph Pepe Auer

Veranstaltungsort

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...