Loft

Mainz/Dargent/Eraslan - Collaborations & Improvisations

Collaborations & Improvisations

Matthias Mainz - Piano
Gregory Dargent - Oud
Anil Eraslan - Cello
& Maurice Louca (special guest)

Piano, Cello, Oud. Seit 2019 arbeiten die Straßburger, Kölner und Berliner Musiker Matthias Mainz, Gregory Dargent und Anil Eraslan an der Entwicklung ihres gemeinsamen Ensembleklanges. Improvisierend erforschen sie die musikalischen Räume zwischen Personalstilen und Einflüssen aus Klassischer-, Neuer- und Improvisierter Musik und türkischen und arabischen Kontexten. Das Zusammenspiel der drei nimmt je Spuren auf von den polystilistischen Kompositionen der Moderne, der konzeptionellen Strenge der Neuen Musik, melodischen Assoziationen arabischer Makams und türkischer Volksmusiken bis hin zu purem Geräusch.
Die Instrumentierung erinnert an das klassische Klaviertrio mit Violine und ist mit der Oud jedoch um ein außereuropäisches Baritoninstrument besetzt, das als König der arabischen Musik und als Mutter der europäischen Laute und der modernen Gitarre gilt. Gregory Dargent dekonstruiert die Oud in der Übertragung zeitgenössischer Avantgardetechniken der Gitarre und spielt sie gleichzeitig mit einem hohen Respekt vor der Tradition des Instrumentes. Anil Eraslan wechselt auf dem Cello Genre-Anklänge mit virtuoser Flexibilität, spielt es mit perkussiver Geräuschhaftigkeit oder neigt sich dialogisch mal modernen Idiomen des Flügel oder makam-informierten Melodik auf der Oud zu. Matthias Mainz reduziert in minimalistischen Gesten verschiedenen kompositorische und improvisatorische Idiome des zwanzigsten Jahrhunderts und montiert diese und zum Teil unter Einsatz eines mikrotonalen Pianos mit seinen Partnern.

Beim diesemn Gastspiel weitert sich das Trio um den Cairoer Multiinstrumentalisten und Produzenten Maurice Louca zu einer elektro-akustischen Quartett-Version des Ensembles.

Das Konzert im Kölner LOFT wird mitgeschnitten.

Plattform für Transkulturelle Neue Musik e.V.
Matthias Mainz, Artistic Director

www.matthiasmainz.com/upcoming/mainz/dargent/eraslan

Mit freundlicher Unterstützung der Kunststiftung NRW, des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und des Musikfonds e.V. mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Adresse

Loft

Wißmannstr. 30

50823 Köln [ Ehrenfeld ]

www.loftkoeln.de

Loft

Mainz/Dargent/Eraslan - Collaborations & Improvisations

Veranstaltungsort

Loft

Deutscher Jazzpreis 2021: Club des Jahres one of "10 of the best jazz clubs in Europe " the guardian, 2016 "...längst hat das Loft Weltruhm erspielt" Stadtrevue, 2010 Das LOFT im Kölner Stadtteil Ehrenfeld ist eben genau das: ein großräumiges Loft. Seit 1989 hat die musikalische Avantgarde dort ihr Zuhause, vor allem für Jazzstudierende ist es Szenebacking und Versuchslabor zugleich. Seit ...