Klassik

Belgisches Haus

KammerMusikKöln - Beethoven 250: Konzert 8

kammermusikkoeln.de/05-04-2020...

André Jolivet (1905 –1974) Sonatine für Oboe und Fagott
Camille Saint-Saëns (1835 –1921) Sonate op. 168 für Fagott und Klavier
Charles Triébert (1810 –1867) Fantaisie concertante über L’Italiana in Algeri von G. Rossini für Oboe, Fagott und Klavier
Ludwig van Beethoven (1770 –1827) Duos WoO 27 für Oboe und Fagott
Camille Saint-Saëns (1835 –1921) Sonate op.166 für Oboe und Klavier
Jean Françaix (1912 –1997) Trio für Oboe, Fagott und Klavier

Tom Owen Oboe // Pieter Nuytten Fagott // Nicholas Rimmer Klavier

Die drei Sätze der Sonatine von Jolivet könnten der Aussage des Komponisten nach in unterschiedliche Stilkategorien eingeordnet sein: Sarkasmus, Mystik, Tanz.

Im Frühjahr und Sommer 1921 schrieb Saint-Saëns in Algier sein kompositorisches Testament: die drei Sonaten für Holzblasinstrumente und Klavier: »Ich verwende meine letzte Kraft darauf, das Repertoire dieser sonst so vernachlässigten Instrumente zu erweitern«, schrieb er damals einem Freund. Von den geplanten sechs Sonaten konnte er vor seinem Tod nur noch drei vollenden: je eine für Oboe, Klarinette und Fagott mit Klavier (op. 166-168). Am 16. Dezember 1921 ist Saint-Saëns in Algier, seinem Lieblingsurlaubsort, gestorben.

Charles Triébert war ein gefragter Oboist und Instrumentenbauer, der für seine Konzerte eigene Werke schrieb oder fremde bearbeitete. Besonders beliebt waren Opernparaphrasen.

Aussagen über Beethovens frühe Stilentwicklung können anhand der drei Duos für Klarinette und Fagott nur unter starkem Vorbehalt gemacht werden. Denn die Echtheit dieser drei kurzen Stücke ist umstritten. Sie könnten ebenso gut von einem begabten Zeitgenossen stammen.

Wie Camille Saint-Saëns in seinem Bekenntnis zur Sprache gebracht hat, »das Repertoire dieser sonst so vernachlässigten Instrumente zu erweitern« (s.o.), so hat die Welt der Bläser dem Komponisten Jean Françaix viele Kammermusikwerke für die verschiedensten Instrumente zu verdanken, wobei die Arbeit mit Holzbläsern seinem humoristischen Naturell sehr entgegen kam.

Bitte beachten Sie, dass dieses Konzert am folgenden Tag in Bonn wiederholt wird. Aufführungsort Bonn: Historischer Gemeindesaal • Kronprinzenstraße 31 • 53173 Bonn, Beginn 19:30.

Normalpreis: 28,00 € | ermäßigt (Schüler, Studenten und Auszubildende): 15,00 € | freie Platzwahl | VVK: KammerMusikKöln, 0176/51742197, karten@kammermusikkoeln.de, kammermusikkoeln.de/karten-abo...

Adresse

Belgisches Haus

Cäcilienstraße 46

50667 Köln [ Innenstadt ]

www.belgischeshaus.de

Belgisches Haus

KammerMusikKöln - Beethoven 250: Konzert 8

Konzerte an diesem Ort

April

05.04.2020, 18:00 Uhr

KammerMusikKöln - Beethoven 250: Konzert 8

Veranstaltungsort

Belgisches Haus

Das Belgische Haus liegt inmitten der Kölner Innenstadt, direkt am Neumarkt. Sein exklusives Ambiente bietet den Rahmen für Veranstaltungen verschiedenster Art. Egal ob Firmenevent, Produktpräsentation, Konzert, Lesung oder Ausstellung, das Belgische Haus bietet die geeigneten Räumlichkeiten. Das Haus verfügt über einen Konzertsaal, der bis zu 196 Personen fasst. Dieser wurde in den 50er Jahren ...