Neue Musik

Dominikanerkirche St. Andreas

ELEMENTE - Wasser und Feuer

Die Kölner Vokalsolisten präsentieren in diesem Sommer im Rahmen von „Neustart Kultur Ensembles" ein zweiteiliges Programm zu den vier Elementen.
Nach den Elementen Erde & Luft (im vergangenen Juni) erklingen am 25. September im zweiten Teil die ELEMENTE Feuer und Wasser.
Mit Gedichten von Droste-Hülshoff, Trakl u.a. und aktuellen Texten gestaltet Andreas Durban als Rezitator die literarische Seite des Programms. Die für den Klimawandel signifikanten Elemente werden aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.
In Fluss und Meer zeigt sich das Wasser in vertrauter Form als Projektionsfläche, Lebensraum und Abgrund, in dessen unendlicher Weite sich die Spuren des einzelnen verlieren und sich die großen Gefühle unter der Oberfläche zu versunkenen Städten auftürmen. Auch bitterlich geweinte Tränen verdichten sich zu salziger Flut.
Das Feuer kommt als real zerstörerische Feuersbrunst, aufwühlende Herzensbewegung und unmäßiger Zorn daher. Aber auch diesem Element können freundlich erleuchtete Gesichter abgewonnen werden.
Werke von Byrd, Lasso, Brahms, Mendelssohn, Reger und eigens für die Vokalsolisten geschriebene Werke von Laura Marconi und Valentin Ruckebier. Die Vokalsolisten singen zu sechst und zu acht in ihrer A-cappella-Kultur, die sie an gleichem Ort regelmäßig dienstags zur Mittagszeit präsentieren.

Kölner Vokalsolisten
Andreas Durban – Rezitation

Adresse

Dominikanerkirche St. Andreas

Komödienstraße 8

50667 Köln [ Innenstadt ]

Dominikanerkirche St. Andreas

ELEMENTE - Wasser und Feuer

Veranstaltungsort

Dominikanerkirche St. Andreas