Trinitatiskirche

DER WETTBEWERB // 10. Kölner Fest für Alte Musik // Early Music: Reload // zamus

Harmonie Universelle

Beim letzten großen Konzert des 10. Kölner Fest für Alte Musik lädt das zamus gemeinsam mit dem Kölner Ensemble Harmonie Universelle das Publikum ein, an einem ganz speziellen Wettstreit teilzunehmen – zu einer Art Blindverkostung mit Abstimmung. Denn im Jahr 1723 befanden sich u.a. die Komponisten Telemann, Graupner und Bach auf der Vorschlagsliste für die Stelle des Kapellmeisters in Leipzig. Damals jedoch war der heutzutage berühmteste Komponist Johann Sebastian Bach (noch) nicht die erste Wahl. Und wie würde das Publikum heute entscheiden?

20:00 – 21:45 Uhr

Mitwirkende:
Hannah Morrison – Sopran
Elvira Bill – Alt
Benjamin Glaubitz – Tenor
Joachim Höchbauer – Bass
Albrecht Zummach – Moderation
Harmonie Universelle
Florian Deuter & Mónica Waisman – Violine, Leitung

Tickets über Kölnticket

Adresse

Trinitatiskirche

Filzengraben 4-6

50676 Köln [ Innenstadt ]

Trinitatiskirche

DER WETTBEWERB // 10. Kölner Fest für Alte Musik // Early Music: Reload // zamus

Veranstaltungsort

Trinitatiskirche

Die Trinitatiskirche, Filzengraben 4, ist die Verbandskirche des Evangelischen Kirchenverbands Köln und Region, gebaut nach Entwürfen des Oberbaurats Friedrich August Stüler. Der wurde auch 'Architekt des Königs' - gemeint ist Friedrich Wilhelm IV. - tituliert und war ein Schüler von Karl Friedrich Schinkel. 1860 wurde das Gotteshaus unter dem Namen 'St. Trinitatiskirche' als erster protestantischer ...