Klassik

Kammerkonzerte im Kunstverein

6. Konzert: Fukio Saxophonquartett und Inna Firsova

Maurice Ravel: La valse, poème chorégraphique pour orchestre; Leonard Bernstein: Candide; William Albright: Fantasy Etudes

Zum Jahresabschluss der Kammerkonzerte 2022 feiern wir unter #Startschuss@Koeln eine besondere Prämiere: Das gefeierte Fukio Saxophonquartett präsentiert ein außergewöhnliches Programm zusammen mit der in Köln lebenden, international etablierten Pianistin Inna Firsova.
Seit seinen Anfängen im Jahr 2008 hat sich Fukio auf die Interpretation von Musik für Saxophonquartett und der Erarbeitung eines neuen Repertoires konzentriert. Das in Köln beheimatete Quartett hat sich an der Musikhochschule Köln auf Neue Musik sowie am CNSMD in Paris auf Kammermusik spezialisiert und hat mit renommierten Komponisten wie Georges Aperghis, Fabien Lévy und Georg Friedrich Haas zusammengearbeitet.
Bei den Kammerkonzerten im Kunstverein werden sie mit Werken von Ravel, Bernstein und Albright spielerisch die Grenzen zwischen Klassik und Jazz überwinden. Ein Konzert der Extraklasse!

Kulturamt Köln
RheinEnergie Stiftung Kultur
Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW
Kunststiftung NRW

Besetzung

  • José Manuel Bañuls Marcos Tenorsaxophon
  • Inna Firsova Klavier
  • Xabier Casal Ares Baritonsaxophon
  • Joaquín Sáez Belmonte Sopransaxophon
  • Xavier Larsson Paez Altsaxophon
Adresse

Kammerkonzerte im Kunstverein

Hahnenstraße 6

50667 Köln [ Innenstadt ]

www.kammerkonzerte.koeln

Kammerkonzerte im Kunstverein

6. Konzert: Fukio Saxophonquartett und Inna Firsova

Besetzung

  • José Manuel Bañuls Marcos Tenorsaxophon
  • Inna Firsova Klavier
  • Xabier Casal Ares Baritonsaxophon
  • Joaquín Sáez Belmonte Sopransaxophon
  • Xavier Larsson Paez Altsaxophon

Konzerte an diesem Ort

03.09.2022, 18:00 Uhr

4. Konzert: Arundos Quintett

November

05.11.2022, 18:00 Uhr

5. Konzert: Alinde Quartett

Veranstaltungsort

Kammerkonzerte im Kunstverein

Im Riphahn-Saal des Kölnischen Kunstvereins finden jährlich sechs Konzerte, jeweils Samstag Abends um 18 Uhr, statt. Unter der künstlerischen Leitung von Tobias Kassung und dem Kölner Klassik Ensembles wird hier die ganze Vielfalt der heutigen klassischen Kammermusik dargestellt – epochenübergreifend von Alter bis Aktueller Musik. Neue Formationen, welche Klassik, Jazz und Weltmusik verbinden sind ...