Musik in Köln
Ein Projekt des initiativkreises freie musik (ifm) …




mehr …




Bild

Fr, 21.04.2017, 19:30 h

Hochschule für Musik und Tanz (Konzertsaal)

Hänsel und Gretel
Oper in drei Akten von Engelbert Humperdinck

"Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck ist die einzige erfolgreiche Märchenoper ihrer Art. Humperdinck gelingt es, in diesem Werk eine volkstümliche musikalische Sprache mit den kompositorischen Mitteln der Spätromantik zu einem Werk nahezu symphonischen Ausmaßes zu verbinden.

Mit diesem Werk für die ganze Familie wird auch jüngeren Kindern der Einstieg in das Phantasiereich der Oper ermöglicht. Adelheid Wette, die Schwester des Komponisten, hat in ihrem Libretto einige Abläufe der Märchenvorlage verändert.

So gibt es u.a. keine böse Stiefmutter mehr, die die Kinder im Wald aussetzt. Im Gegenteil: Die Eltern lieben ihre Kinder und versuchen gemeinsam mit ihnen, den armseligen Alltag zu meistern. Die tägliche Suche nach Essen und die harter Arbeit zehren jedoch an der Geduld der Mutter und genervt vom übermütigen Herumtollen der Geschwister schickt sie Hänsel und Gretel zur Beerensuche in den Wald. Hier treffen sie auf die Knusperhexe, die sie mit süßen Pfefferkuchen verführt und gefangen setzt. Hänsel und Gretel können sich selbst aus der lebensbedrohenden Situation retten. Gemeinsam durchschauen und überlisten sie die böse Zauberin und befreien dadurch auch viele andere Kinder, die in Pfefferkuchen verwandelt waren. Als die Eltern ihre Kinder endlich in die Arme schließen können, haben Hänsel und Gretel gelernt, was es bedeutet, wenn man gemeinsam einer Gefahr begegnet und sich ihr mutig entgegenstellt.

Mitwirkende
Studierende der Gesangsklassen der HfMT Köln
Sängerjugend Solingen
Orchester der HfMT Köln
Stephan E. Wehr - Musikalische Leitung

Igor Folwill - Inszenierung
Bühnenbild nach Manfred Gruber
Angela C. Schuett - Kostüme
Thomas Vervoorts - Licht

Eintritt
5 €


Homepage
www.hfmt-koeln.de/nc/de/veranstaltungen/demnaechst.html

Veranstaltungsort
Lageplan (Google Maps)Hochschule für Musik und Tanz
Unter Krahnenbäumen 87
50668 Köln

Homepage (ext. Link)Telefon 0221 / 912818-0
Fax 0221 / 131204
www.hfmt-koeln.de/

… zurück

Aktuell

In eigener Sache
Hausputz: Gute Vorsätze für 2017
Bekanntlich ist der Jahreswechsel die Zeit der guten Vorsätze. Einen aber hatte die Redaktion schon lange vor Silvester gefasst: Nämlich die Stammdaten auf diesen Seiten wieder einmal gründlich auf Vordermann zu bringen. Dabei sind wir natürlich auf die Hilfe des geneigten Publikums angewiesen, und daher fordern wir alle musikalisch oder institutionell Aktiven, die sich auf diesem Portal in der Rubrik "namen + orte" wiederfinden, ihre Daten einmal durchzusehen und uns ggf. den aktuellen Stand per Mail an mjb{at}musik-in-koeln.de zu senden -- was sich selbstverständlich auch an Nicht-ifm-Mitglieder richtet. Weiterlesen...
Weitere Themen

Von 17 Uhr bis Mitternacht
Kölner Musiknacht (17.9.2016) …


orgel-mixturen 2016
12. Int. Festival für zeitgenössische Orgelmusik…


Brückenmusik 22: Michaela Melián, Barkarole
11.-17. Juli 2016…


Acht Brücken 2016
Musik und Glaube…


Jüdische Identitäten
Forum neuer Musik 2016 des DLF…


Kölner Jazzkonferenz gegründet
Neues Dreigestirn spricht ab jetzt für die Jazzszene…


19. Dellbrücker Jazzmeile
22.-25. Oktober 2015…