Musik in Köln
Ein Projekt des initiativkreises freie musik (ifm) …




mehr …




Bild

Fr, 20.10.2017, 19:30 h

Oper Köln im Staatenhaus (StaatenHaus Saal 2, Rheinparkweg 1, 50679 Köln)

La Traviata
Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi

Giuseppe Verdi: La Traviata. Oper in drei Akten. Libretto von Francesco Maria Piave nach »La dame aux camélias« von Alexandre Dumas d.J.

Eine gesellschaftlich geächtete Liebe: Die todkranke Edelkurtisane Violetta Valéry und der Student Alfredo Germont wollen ihr Leben gemeinsam verbringen, doch Alfredos Vater bringt die Verbindung unter dem Hinweis, Violettas Vorleben bringe die Familie in Verruf und gefährde die Heirat seiner Tochter zu Fall: Violetta verlässt Alfredo, der nichts von der Intervention seines Vaters weiß, und gibt vor, Baron Douphol zu lieben. Vor versammelter Gesellschaft kommt es zum Eklat: Alfredo wirft Violetta Geld vor die Füße, um ihr alles zurückzuzahlen, was sie für ihn während der Monate ihres Zusammenlebens auf dem Land ausgegeben hatte. Die Anwesenden schwanken zwischen Abscheu und Mitgefühl, Alfredos Vater ist fassungslos. Violetta liegt im Sterben. Alfredo, inzwischen über die wahren Begebenheiten informiert, bittet sie um Verzeihung. Violetta durchlebt noch einmal den Traum eines gemeinsamen Liebesglücks, das sich in der Realität für beide nicht finden ließ.

Der Komponist Verdi und sein Librettist Francesco Maria Piave verdichteten Dumas Vorlage, befreiten sie von jeglicher Rührseligkeit und gestalteten die Handlung realistischer. Die Urauf­führung der "Traviata" fand am 6. März 1853 am Teatro La Fenice in Venedig statt.

Mitwirkende
Marina Costa Jackson - Violetta Valéry
David Junghoon Kim - Alfredo Germont
Lucio Gallo - Giorgio Germont
Adriana Bastidas Gamboa - Flora
Judith Thielsen - Annina
Young Woo Kim - Gastone
Insik Choi - Barone Douphol
Matthias Hoffmann - Marchese d'Obigny
Igor Bakan - Dottore Grenvil
Alexander Fedin - Giuseppe
Julian Schulzki - Bote
Chor der Oper Köln
Andrew Ollivant - Chorleitung
Gürzenich-Orchester Köln
Matthias Foremny - Musikalische Leitung

Homepage
www.oper.koeln/de/programm/la-traviata/2395

Veranstaltungsort
Oper Köln im Staatenhaus
Bühnen der Stadt Köln
Rheinparkweg 1
50679 Köln

Homepage (ext. Link)Telefon 0221 / 221-22128-400
Fax 0221 / 221-22128-249
oper@buehnenkoeln.de
www.buehnenkoeln.de

… zurück

Aktuell

Kölner Musiknacht 2017
30. September 2017
Bild
Die Kölner Musiknacht 2017 kommt im Vergleich zu den vergangenen Musiknächten extrem reduziert daher, was die Anzahl der Konzerte angeht. Das liegt nicht zuletzt daran, dass der ifm entschieden hat, die Ausübenden zumindest annähernd angemessen zu bezahlen. Weiterlesen...
Weitere Themen

Licht: Romanischer Sommer Köln
21. bis Fr. 23. Juni 2017…


In eigener Sache
Hausputz: Gute Vorsätze für 2017…


Von 17 Uhr bis Mitternacht
Kölner Musiknacht (17.9.2016) …


orgel-mixturen 2016
12. Int. Festival für zeitgenössische Orgelmusik…


Brückenmusik 22: Michaela Melián, Barkarole
11.-17. Juli 2016…


Acht Brücken 2016
Musik und Glaube…


Jüdische Identitäten
Forum neuer Musik 2016 des DLF…