Musik in Köln
Ein Projekt des initiativkreises freie musik (ifm) …




mehr …




Bild

Do, 06.04.2017, 19:30 h

Opernhaus (Ersatzspielstätte) (StaatenHaus Saal 1, Rheinparkweg 1, 50679 Köln)

Turandot
Dramma lirico in drei Akten von Giacomo Puccini

Mit "Nessun dorma " ("Keiner schlafe "), den ersten Worten der wohl berühmtesten Tenorarie Puccinis, greift Prinz Kalaf den gleichlautenden kaiserlichen Erlass auf: Bei Todesstrafe sind die Bewohner Pekings dazu angehalten, unter Verzicht auf Schlaf seinen Namen herauszufinden. Der Tatarenprinz hat vermocht, was keinem zuvor gelang: Er hat die drei Rätsel gelöst, die Prinzessin Turandot jedem ihrer Bewerber zu stellen pflegt. Damit hat er nicht nur unerwarteter Weise seinen Kopf gerettet, sondern auch das Recht erworben, die Prinzessin zu heiraten. Da sich diese, entgegen der Abmachung, dazu nicht wirklich bereitfindet, hat der Prinz ihr freiwillig, unter erneutem Einsatz seines Lebens das Ultimatum gestellt, innerhalb einer Nacht seinen Namen herauszufinden

Es sollte Puccinis letzte Oper bleiben, und in keinem seiner Werke stellt sich die Annäherung des zentralen "Liebespaares" aneinander gefahrvoller und rätselhafter dar als hier. Bis zum Ende geht es einzig darum, die Liebe der Frau zum Erwachen zu bringen. Fragile emotionale Zustände kontrastieren in seiner exotischen, ostasiatisches Flair entfaltenden "Turandot" mit größtmöglicher Kraft- und Prachtentfaltung: Was die Anforderungen betrifft, die dieses Werk stellt den großen Orchesterapparat, die gewaltigen Massenszenen, die exorbitant hochdramatische Titelpartie betreffend hat Puccini sich hier so weit vorgewagt wie noch nie.

Mitwirkende
Catherine Foster - Turandot
Alexander Fedin - Altoum
Mika Kares - Timur
Martin Muehle - Calaf
Guanqun Yu - Liù
Wolfgang Stefan Schwaiger - Ping
John Heuzenroeder - Pang
Martin Koch - Pong
Michael Mrosek - Ein Mandarin
Mädchen und Knaben des Kölner Domchores
Extra Chor
Chor der Oper Köln
Andrew Ollivant - Chorleitung
Gürzenich-Orchester Köln
Claude Schnitzler - Musikalische Leitung

Homepage
www.oper.koeln/de/programm/turandot/2132

Veranstaltungsort
Lageplan (Google Maps)Opernhaus (Ersatzspielstätte)
Bühnen der Stadt Köln
Stammadresse: Offenbachplatz 1
- bitte Ersatzort beachten -
50667 Köln

Homepage (ext. Link)Telefon 0221 / 221-22128-400
Fax 0221 / 221-22128-249
oper@buehnenkoeln.de
www.buehnenkoeln.de

… zurück

Aktuell

In eigener Sache
Hausputz: Gute Vorsätze für 2017
Bekanntlich ist der Jahreswechsel die Zeit der guten Vorsätze. Einen aber hatte die Redaktion schon lange vor Silvester gefasst: Nämlich die Stammdaten auf diesen Seiten wieder einmal gründlich auf Vordermann zu bringen. Dabei sind wir natürlich auf die Hilfe des geneigten Publikums angewiesen, und daher fordern wir alle musikalisch oder institutionell Aktiven, die sich auf diesem Portal in der Rubrik "namen + orte" wiederfinden, ihre Daten einmal durchzusehen und uns ggf. den aktuellen Stand per Mail an mjb{at}musik-in-koeln.de zu senden -- was sich selbstverständlich auch an Nicht-ifm-Mitglieder richtet. Weiterlesen...
Weitere Themen

Von 17 Uhr bis Mitternacht
Kölner Musiknacht (17.9.2016) …


orgel-mixturen 2016
12. Int. Festival für zeitgenössische Orgelmusik…


Brückenmusik 22: Michaela Melián, Barkarole
11.-17. Juli 2016…


Acht Brücken 2016
Musik und Glaube…


Jüdische Identitäten
Forum neuer Musik 2016 des DLF…


Kölner Jazzkonferenz gegründet
Neues Dreigestirn spricht ab jetzt für die Jazzszene…


19. Dellbrücker Jazzmeile
22.-25. Oktober 2015…