Musik in Köln
Ein Projekt des initiativkreises freie musik (ifm) …




mehr …




Bild

Di, 31.10.2017, 20:00 h

Kölner Philharmonie

500 Jahre Reformation

Georg Friedrich Händel: Ouvertüre D-Dur HWV 351 "Music for the Royal Firework (Feuerwerksmusik)"
Bernd Alois Zimmermann: Sinfonie in einem Satz
Felix Mendelssohn Bartholdy: Lobgesang. Eine Symphonie-Cantate nach Worten der heiligen Schrift op. 52 für Soli, gemischten Chor und Orchester "Sinfonie Nr. 2"

»Die Nacht ist vergangen, [] so lasst uns ablegen die Werke der Finsternis und anlegen die Waffen des Lichts.« Die Erfindung des Buchdrucks war für Felix Mendelssohn der Beginn der Aufklärung und er schrieb seine 2. Sinfonie »Lobgesang« unter Verwendung von Luthers Bibelübersetzung anlässlich von Gutenbergs Medienrevolution. Der Buchdruck war zugleich ein Grundstein für die Durchsetzung und Verbreitung der Reformation, deren 500-Jahr-Feier dieses Konzert mit einem ökumenischen Festprogramm einläutet: »Alles was Odem hat, lobet den Herrn.« Auch Georg Friedrich Händels »Feuerwerksmusik« und Bernd Alois Zimmermanns »Sinfonie in einem Satz« feiern jeweils den Beginn eines neues Zeitalters: Händel schrieb sein Werk für die Feierlichkeiten König Georg II. zum Ende des österreichischen Erbfolgekrieges, was den Frieden im späteren Europa maßgeblich beeinflusste. Zimmermanns »Sinfonie in einem Satz« ist noch geprägt von den katastrophischen Erfahrungen des zweiten Weltkriegs und ist doch Ausdruck eines Neubeginns: »Das ist so, und man kann sich dem nicht entziehen, ob man will oder nicht.«

Mitwirkende
Anna Lucia Richter - Sopran
Esther Dierkes - Sopran
Patrick Grahl - Tenor
Chor des Bach-Vereins Köln
Thomas Neuhoff - Einstudierung
Gürzenich-Chor Köln
Christian Jeub - Einstudierung
Kartäuserkantorei Köln
Paul Krämer - Einstudierung
Oratorienchor Köln
Andreas Meisner - Einstudierung
Vokalensemble Kölner Dom
Eberhard Metternich - Einstudierung
Gürzenich-Orchester Köln
Hartmut Haenchen - Dirigent

Homepage
www.koelner-philharmonie.de/veranstaltung/119409/

Veranstaltungsort
Lageplan (Google Maps)Kölner Philharmonie
KölnMusik GmbH
Bischofsgartenstr. 1
50667 Köln

Homepage (ext. Link)Telefon 0221 / 20408-0
Fax 0221 / 20408-222
feedback@koelnmusik.de
www.koelner-philharmonie.de

… zurück

Aktuell

Kölner Musiknacht 2017
30. September 2017
Bild
Die Kölner Musiknacht 2017 kommt im Vergleich zu den vergangenen Musiknächten extrem reduziert daher, was die Anzahl der Konzerte angeht. Das liegt nicht zuletzt daran, dass der ifm entschieden hat, die Ausübenden zumindest annähernd angemessen zu bezahlen. Weiterlesen...
Weitere Themen

Licht: Romanischer Sommer Köln
21. bis Fr. 23. Juni 2017…


In eigener Sache
Hausputz: Gute Vorsätze für 2017…


Von 17 Uhr bis Mitternacht
Kölner Musiknacht (17.9.2016) …


orgel-mixturen 2016
12. Int. Festival für zeitgenössische Orgelmusik…


Brückenmusik 22: Michaela Melián, Barkarole
11.-17. Juli 2016…


Acht Brücken 2016
Musik und Glaube…


Jüdische Identitäten
Forum neuer Musik 2016 des DLF…