Musik in Köln
Ein Projekt des initiativkreises freie musik (ifm) …




mehr …




Bild

Mo, 01.05.2017, 20:00 h

Kölner Philharmonie

Acht Brücken. Musik für Köln
»Obsession, ständiger Lesekampf, ein seelisches Badenů«

Manfred Trojahn: Les dentelles de Montmirail für zwei Soprane, Vokalensemble und Ensemble (Uraufführung)

»Obsession, ständiger Lesekampf, ein seelisches Badenů« ůso charakterisierte Manfred Trojahn seine Auseinandersetzung mit der Lyrik des französischen Surrealisten René Char. Manfred Trojahn gilt als einer der versiertesten Vokalkomponisten der Gegenwart. In seinen Liedkompositionen hat er Texte so unterschiedlicher Autoren wie Georg Trakl, Georg Heym und Clemens Brentano, Michelangelo oder Pier Paolo Pasolini ausgedeutet. Er entfaltet psychologische Tiefenschärfe in einer variablen, avantgardistischen, aber doch traditionsbewussten und funktionellen Formensprache. Im Auftrag des Festivals Acht Brücken setzt er nun die Vertonung eines achtteiligen Gedichtzyklus von René Char fort, an dessen Lyrik er das "Haptische" schätzt, das unmittelbar Berührende, das sich "begreifen" lässt und darin sehr direkt mit seinem um intensive Sinnlichkeit bemühten Musikverständnis korrespondiert.

Mitwirkende
Sarah Aristidou - Sopran
Elsa Benoit - Sopran
Kölner Vokalsolisten
Ensemble Modern
Duncan Ward - Dirigent

Eintritt
frei

Homepage
www.achtbruecken.de/de/programm/kolner-vokalsolisten-und-ensemble-modern-fuhren-neues-werk-von-manfred-trojahn-auf/118413

Veranstaltungsort
Lageplan (Google Maps)Kölner Philharmonie
KölnMusik GmbH
Bischofsgartenstr. 1
50667 Köln

Homepage (ext. Link)Telefon 0221 / 20408-0
Fax 0221 / 20408-222
feedback@koelnmusik.de
www.koelner-philharmonie.de

… zurück

Aktuell

In eigener Sache
Hausputz: Gute Vorsätze für 2017
Bekanntlich ist der Jahreswechsel die Zeit der guten Vorsätze. Einen aber hatte die Redaktion schon lange vor Silvester gefasst: Nämlich die Stammdaten auf diesen Seiten wieder einmal gründlich auf Vordermann zu bringen. Dabei sind wir natürlich auf die Hilfe des geneigten Publikums angewiesen, und daher fordern wir alle musikalisch oder institutionell Aktiven, die sich auf diesem Portal in der Rubrik "namen + orte" wiederfinden, ihre Daten einmal durchzusehen und uns ggf. den aktuellen Stand per Mail an mjb{at}musik-in-koeln.de zu senden -- was sich selbstverständlich auch an Nicht-ifm-Mitglieder richtet. Weiterlesen...
Weitere Themen

Von 17 Uhr bis Mitternacht
Kölner Musiknacht (17.9.2016) …


orgel-mixturen 2016
12. Int. Festival für zeitgenössische Orgelmusik…


Brückenmusik 22: Michaela Melián, Barkarole
11.-17. Juli 2016…


Acht Brücken 2016
Musik und Glaube…


Jüdische Identitäten
Forum neuer Musik 2016 des DLF…


Kölner Jazzkonferenz gegründet
Neues Dreigestirn spricht ab jetzt für die Jazzszene…


19. Dellbrücker Jazzmeile
22.-25. Oktober 2015…